Startseite

Willkommen!

Wir sind eine deutschsprachige Gruppe, die sich zur buddhistischen Tradition der japanischen Jôdo Shû bekennt.
Die Jôdo Shû wurde vor fast 850 Jahren in Japan gegründet und beruft sich auf den Mönch Hônen Shônin (1133-1212). Die Jôdo Shû ist die älteste eigenständige „Schule des Reinen Landes“ in Japan.
Unsere Gruppe trifft sich regelmäßig einmal im Monat online und vor Ort bei „rheinbuddhistisch“ im Raum Bonn zu gemeinsamer Praxis und Austausch. Weiterhin feiern wir zusammen die buddhistischen Feste der Jôdo Shû – Tradition im Jahreskreislauf und führen Zeremonien durch. Dabei stehen wir in engem Kontakt zum Jôdo Shû European Center of Buddhism in Frankreich.
Jeder Mensch ist bei uns willkommen. Unsere Praxis des Nenbutsu (die Rezitation des „Namu Amida Butsu“) kann jederzeit, an jedem Ort, ohne Hilfsmittel, privat alleine zuhause und in eigener Verantwortung durchgeführt werden. Die Teilnahme an unseren Treffen ist kostenlos. Wir sind kein eingetragener Verein und nehmen keine Spenden an, stattdessen rufen wir gerne zu direkten Spenden an soziale Einrichtungen und Hilfsorganisationen wie Tafeln, Hospize usw. auf.
Dharma, Praxis und Rituale stehen bei uns im Vordergrund – nicht nur im religiösen Sinne, sondern eher als bereichernde Ergänzung unseres Lebensalltags im Sinne einer „Lebens-Kunst“.

Namu Amida Butsu!